G062 Tag der Seelischen Gesundheit:

Die Botschaft von Recovery: Hoffnung macht Sinn!

Inhalt:

Mutig sein und zu sich stehen! Seine Qualitäten, Fähigkeiten so wie Ressourcen kennenlernen und nutzen, trotz und ganz besonders wegen einer Psychischen Erkrankung. Das ist möglich!

Hoffnung und Lebensqualität durch individuelle Förderung und Unterstützung zu schaffen ebnet den Weg der Wiederherstellung und stärkt Resilienz.

Wir möchten Ihnen ein paar Beispiele nennen für unterschiedliche und sehr persönliche Genesungswege aus schweren psychischen Störungen. Es gibt sogar für Betroffene die Möglichkeit als Genesungsprofi im Versorgungssystem der Sozialpsychiatrie zu arbeiten.

Frau Janz ist Betroffene und EX IN Genesungsbegleiterin, sie hat viele Jahre als Betroffene im Versorgungssystem Hilfen in Anspruch genommen. Sie hat es geschafft gerade wegen ihrer Erkrankung und ihrem individuellen Genesungsprozess heute für und mit Menschen mit psychischen Störungen zu arbeiten.

Wir möchten Sie einladen zu einem Vortrag und einer Gesprächsrunde um aufzuklären, um zu endstigmatisieren und um zu sensibilisieren.

Leitung:                 Karin Gais, Diana Janz, Caritasverband

                               f. d. Lkr. Kelheim e.V.- Sozialpsychiatrie

Termin:                 10. Oktober 2022, 18:00 Uhr

Dauer:                   ca. 2 Stunden

Gebühr:                Eintritt frei! Anmeldung erforderlich!

Anmeldung

Ort: Riedenburger Str. 11, ehem. Küchenstudio Gassner