(G063) Burnout-Präventions-Workshop

Leiterin: Helga Peller, Naturheilpraktikerin für Psychotherapie

Beginn: Sa., 18.11.2017, 10 Uhr bis 16 Uhr

Ort: Gymnastikraum der VHS im Postgebäude 

Preis: 80,00€

In diesem Praxis-Workshop nehmen wir sozusagen eine Bestandsaufnahme vor und setzen uns u.a. mit folgenden Fragen auseinander:

  • Wie empfinde ich meinen Alltag?
  • Inwieweit bin ich zufrieden?
  • Was stört mich und raubt mir meine Kräfte?
  • Wie geht es mir mit meinem „Tun“ sowohl privat, familiär als auch beruflich?
  • Was hätte ich gern anders, konkret am Beispiel eines normalen „Tages“?
  • Und wir haben bei diesem Workshop die Möglichkeit, den Ist-Zustand des vegetativen Nervensystems zu erfassen, wir üben uns in systemischer Arbeit hinsichtlich der Burnout Symptomatik und lernen gezielte Entspannungstechniken kenne.
  • Wir setzen uns erste Ziele, jeden Tag etwas zu tun was „Mein’s“ ist und schaffen Platz für sofort umsetzbare Veränderungen im Alltag um der Burnout-Falle zu entkommen.
  • Einen Lebensalltag zu gestalten, der uns aus der „Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung“ führt.anmelden