Diagnose Krebs – wann wird operiert und wann nicht ?

Dr. med. Volker Benseler, Facharzt für allgemeine und spezielle Viszeralchirurgie

Di. 11.12., 18.30 Uhr, Deutscher Hof

Neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören Krebserkrankungen zu den häufigsten Todesursachen. Doch was passiert, wenn man zum ersten Mal mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird? Wie geht es anschließend weiter und welche Therapieoptionen gibt es? In welchen Fällen wird eine Operationen empfohlen und wann nicht? Diese Fragen werden aus chirurgischer Sicht für verschiedene Tumorarten, u.a. Magen- und Darmkrebs, erläutert.