Vernissage „Eine Reise durch das Buch“

Donnerstag, 04.Oktober 2018, 18.30 Uhr im Kelheimer Rathaus

Zuerst die Reise, dann das Buch!

Der Kelheimer Schriftsteller Karl Dorsch nimmt Sie mit zu den Orten, die er besucht hat, bevor er seinen zweiten Thriller „Der Gefangene der Gefühle“ zu schreiben begann.

In dieser Ausstellung werden die Bilder von den Schauplätzen gezeigt, an denen Karl Dorsch die Protagonisten seines Buches ihre Abenteuer erleben lässt, gepaart mit den Textpassagen aus seinem Werk.

Begleiten Sie die Hauptdarsteller auf Ihrer Reise, durchleben Sie mit ihnen ihre Gefühle und bestehen Sie mit ihnen ihre Abenteuer , lernen Sie andere Länder, Sitten aber auch Menschen kennen und treffen Sie auf ein ganz besonderes Hai-Light!