Fahrt zur Komödie im Bayerischen Hof München „Robin Hut – König der Liebe“

Montag, 16.März 2020

Kaufhaus eine Bombe werfen und bricht dort durch den Keller ein. Doch sie landen im Proberaum einer Band, deren Sänger Robert, genannt Robin, sich das berühmte „Love and Peace“ auf die Fahne geschrieben hat. Die Revoluzzer verstehen das nicht: Mit dem Vornamen ist er doch prädestiniert für den Kampf um Gerechtigkeit. Doch Robin will die Eindringlinge überzeugen, dass man jedes Problem mit Musik und Liebe lösen kann. Selbst die Geschichte von Robin Hood kann man gewaltfrei erzählen. Und so tritt er den Beweis an – mit Hilfe der Songs von den Beatles, Stones, The Mamas and the Papas, Hollies, Scott McKenzie, CCR, Elvis und vielen anderen.
Nach „Italia con amore“ und „Susi oder so – Kaiserin von Österreich“, ist es dem eingespielten Team ein weiteres Mal sehr erfolgreich gelungen, den Zuschauern ein Stück Literaturgeschichte nahe zu bringen, selbstverständlich mit viel Spaß und viel Musik.
Lipa Majstrovic, Melanie Oster, Sandro Luzzu und Michael Odendahl

Abfahrtszeit:       16.05 Uhr     Pflegerspitz

                              16.07 Uhr     Wöhrdplatz

                              16.10 Uhr     Saal/Bahnhof

                              16.25Uhr     Abensberg/Gillamooswiese

Anmeldung